KUNSTRADIO


II.

Erinnerungen an den Fluxuskünstler Robert Filiou

http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Filliou



http://stream.sil.at:7562/content/1988A/MP3/07_01_88b.pls



A CASSETTE OF THIS PROGRAM CAN BE ORDERED FROM THE "ORF TONBANDDIENST"

Mit dem dänischen Künstler Henning Christiansen, dem amerikanischen Künstler und Dichter Emmett Williams, der 1962 die allererste Reportage über Fluxus schrieb, und dem Organisator der Friedens-Bienale René Block.

Henning Christiansen über seinen verstorbenen Freund Robert Filiou: "Robert Filiou ist tot. Mein Gefühl ist, daß er trotz alledem weiterlebt".

"Ebenso wie der Dadaismus, Futurismus oder Surrealismus ist Fluxus kein Stil: er war und ist eine Geisteshaltung. Ohne Übertreibung kann gesagt werden, daß Fluxus wie kaum eine andere Idee das Bewußtsein und die Ausdrucksform vor allem der Bildenden Künstler, Komponisten und Theaterleuten verändert hat, obwohl Fluxus selbst weitgehend unbekannt geblieben ist."

"Natürlich setzt sich die Fluxus-Bewegung aus Individuuen zusammen, die sowohl was ihre Arbeitsweise als auch ihre Persönlichkeiten betrifft, sehr verschieden sind. Ihre grundsätzliche menschliche Einstellung aber ist insofern die gleiche, als es darum geht gegen diese bodenlose Dummheit, Traurigkeit und Bosheit anzukämpfen, die nicht aufhören, unser Leben zu vergiften und für eine Welt, in der Spontanität, Freude, Humor und warum nicht einer Art "höherer Weisheit". Viele von uns sind vom Zen-Buddhismus beeinflußt sowie wahre soziale Gerechtigkeit und Wohlfahrt. Viele von uns gehören zur politischen Linken, so selbstverständlich wählen, wie die Augen meiner Frau grün sind. Ein großes Programm, ich weiß; trotzdem: wir arbeiten daran. Kunst ist immer noch das, was Künstler machen. Wir stehen damit aber nicht allein da, unsere Ziele sind im Grunde die Ziele aller anderen Menschen, sowie die Fehler anderer auch unsere sind. Was mich betrifft, ist jeder, der mir zumindestens hilft, das Schlimmste abzuwehren, mein Freund, sofern er es wünscht."

Robert Filliou (aus einem Brief, 1963)

Der Fluxuskünstler Robert Filiou, Begründer der internationalen Friedens-Bienale in Hamburg, verstarb im Dezember 1987 in einem buddhistischen Kloster in Süd-Frankreich.


"Chant a Capella" von Robert Filliou.



1988 CALENDAR 1