Margret Kreidl


geboren 1964 in Salzburg, lebt als freie Schriftstellerin in Wien. Lyrik, Prosa, Theaterstücke und Hörspiele, Textinstallationen. Bücher, zuletzt: Zitat, Zikade. Zu den Sätzen, Edition Korrespondenzen 2017; Hier schläft das Tier mit Zöpfen. Gedichte mit Fußnoten, Neue Lyrik aus Österreich, Berger Verlag 2018. Hörspiele, zuletzt: Eine Schwalbe falten, Musik: António Breitenfeld Sá Dantas, ORF 2017; portugiesische Erstsendung: Dobrar uma Andorinha, Antena 2, 2018.



Sendungen im ORF Kunstradio:

06. 07. 2003: Literatur als Radiokunst: Spuren, Schwärme
"Fuchs und Schnell" - Drehbuch "Folgen 4 - 6", gesendet im November 2007
31. 03. 2019: „GESELLSCHAFT IM KASTEN“





BIOGRAPHIES