"bombus terrestris ist ein stück fast unberührter natur in einer vor künstlichkeit strotzenden medienlandschaft."
(Hartmut Geerken)

20.September 2001, 20:00 CEST
Live on site - on line aus dem Radiocafe in Wien

23. September 2001, 23:05 CEST
Österreich 1,
ROI (Shortwave)
und on demand

"bombus terrestris revisited #3" ist eines von einer ständig wachsenden Anzahl von Kapiteln in einem work in progress, in dem Hartmut Geerken ein ursprünglich vom Bayerischen Rundfunk produziertes Hörstück immer wieder neu - und in unterschiedlichen Medien - überschreibt, wobei jede dieser Überschreibungen sich im Medium Radio manifestiert. Auf diese Weise entsteht auch eine Verbindungslinie zwischen den unterschiedlichen Produktionsbedingungen und -Kontexten für Radiokunst in öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in aller Welt.